Anmelden für geschützte Bereiche

Hier kurze Anleitung, wie frau sich in den geschützten Blog des Beginenhof Berlin einwählen kann:

Als erstes mußt du einen eigenen Account im WordPress einrichten:
http://wordpress.com/signup/
Bitte nimm dabei deinen Vornamen als Username oder Vor- und Nachnamen, damit wir uns im Blog schnell und einfach richtig identifizieren können.
setze ein Häkchen bei “I agree …” und
trage dich mit “just username” ein.

Schicke mir eine mail und teile mir mit, mit welchem Usernamen und welcher email-Adresse du dich in WordPress angemeldet hast, damit ich dich für den geschützten Blog freigeben kann.

Du erhältst eine oder zwei Mails von wordpress, die du bestätigen mußt, damit deine Anmeldung wirksam wird.

Anschließend rufe den Blog auf
http://beginenhof.wordpress.com
und melde dich dort mit Username und Paßwort an.

Wenn du das gemacht hast, dann erhalte ich eine mail und muß deinen Namen noch mal freigeben für diesen Mitglieder geschützten Blog.

Danach hast du die Möglichkeit in dem Blog deine Beiträge und Kommentare einzubringen.

Wenn du dich nicht mit deinem Vornamen bei WordPress angemeldet hast,

  • dann setze bitte unter mein Profil deinen Nicknamen auf deinem Vornamen und
  • sage dem System, daß es deinen Nicknamen anzeigen soll. Das wird die Kommunkation im Blog erleichtern.
Werbeanzeigen

2 Antworten to “Anmelden für geschützte Bereiche”

  1. Susanne Says:

    Hallo beginen aus aller lande,
    wir hier am ‚Beginenhof‘ Berlin versuchen uns mit einem geschützten Blog.
    Bisher bleibt allerdings die aktive Nutzung sehr verhalten, was schon Frust
    bei der einen auslöst (die, die all dies kreativ entwickelt und stundenlange Arbeit invstiert hat) gleichzeitig Hoffnung bei der anderen generiert, die auf stärkere Interaktion über’s Netz baut. Nun. was tun? Habt Ihr Ideen und Erfahrung im Umgang mit BLOGS? oder sollen wir eine neuzeit des Blog-Bergs ausrufen, an dem sich alle auf ihren elektronischen Hexenbesen mal austauschen?

    herzliche Grüße
    Susanne

  2. poker bola Says:

    An interesting discussion is worth comment. I do think that you need to publish more
    about this subject, it might not be a taboo subject
    but typically folks don’t talk about these subjects.
    To the next! Cheers!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: